Bachblüten-Essenzen

 

Die alternative Heilmethode mit Bachblüten-Essenzen wurde von Dr. Edward Bach (1886 - 1936) entwickelt und nach ihm benannt. Bach ging davon aus, dass körperliche Krankheiten oder psychische Beeinträchtigungen immer auch mit einer Störung des seelischen Gleichgewichts einhergehen.

„Nicht bekämpfen, sondern erkennen und überwinden, denn die

Heilung entsteht nur in unseren Inneren. “

Edward Bach (1886 bis 1936)

Bachblüten-Essenzen

 

- Wirken auf seelischer Ebene

- Helfen, Blockaden jeglicher Art sanft zu lösen

- Harmonisieren und stellen das innere Gleichgewicht wieder her

- Lösen Unsicherheit und Ängste

- Stärken das Vertrauen in uns selbst

- Wirken Niedergeschlagenheit entgegen

- Helfen bei Prüfungsangst und Lampenfieber

- Sind ideal zur Begleitung akuter oder chronischer Krankheiten

- Unterstützen Ausgeglichenheit und Wohlbefinden