Aufstellungsarbeit klärt, harmonisiert und stärkt

 

Die Aufstellungsarbeit ist ein wertvolles Werkzeug, das in meiner Praxis oft zum Einsatz kommt. Zusammenhänge werden klar, Blockaden aufgelöst, Lösungen ersichtlich und positive Veränderungen sicht- und spürbar gemacht (siehe Fallbeispiel unten).

 

Eine Aufstellungsarbeit ist sehr effizient und nachhaltig, führt immer in die eigene Kraft, bringt Klarheit über unsere aktuelle Situation und harmonisiert und stärkt unsere Beziehungen in allen Bereichen.

,,Verändere Deine Gedanken und Du veränderst Deine Welt.''

Norman Vincent Peale

Figuren und Symbole als Repräsentanten

 

Gearbeitet wird mit Figuren und Symbolen als Repräsentanten für Personen, Ziele, Hindernisse oder Ressourcen.

Der Aufstellungsarbeit sind keine Grenzen gesetzt. So leite ich Familien-, Ziel-, Lösungs-, Firmen- oder Symptomaufstellungen an. Oder ich lasse Dich einfach Figuren und Symbole für Deine Thematik aufstellen, damit Du diese mit einer gewissen Distanz betrachten kannst.


Was bewirkt eine Aufstellungsarbeit?

 

- Klärt Konflikte (Familie, Partnerschaft, Beruf usw.)

- Deckt blockierende Muster auf und löst sie ab

- Löst festgefahrene Probleme und Stress

- Räumt Hindernisse  aus dem Weg

- Bringt Klarheit und zeigt Lösungen auf

- Aktiviert Ressourcen und Potenziale

- Hilft, Ziele und Ideen umzusetzen

- Bringt Leichtigkeit und Freude

 


Fallbeispiel zur Veranschaulichung einer Ziel-Lösungsaufstellung

 

Nicole hat Angst vor dem bevorstehenden Vorstellungsgespräch, und sie fühlt sich komplett blockiert. Auch ist sie nervös, so dass sie nachts immer wieder aufwacht. Sie wünscht sich Ruhe und Gelassenheit, damit sie wieder besser schlafen und sich während des Vorstellungsgesprächs von ihrer besten Seite zeigen kann.

Die Aufstellung

 

Ich lasse Nicole eine Figur und Symbole wählen: Eine Figur, die stellvertretend für sie steht,  ein Symbol für das Vorstellungsgespräch (Frosch), eines, das ihre Angst repräsentiert (Schwamm), ein weiteres für ihre Nervosität  (Stein) und schliesslich ein Symbol für Ruhe und Gelassenheit (Smiley), was sie sich als Ziel gesetzt hat.

 

 

 


Auflösen von Blockaden bringt etwas in Bewegung

 

Die einzelnen Elemente sind aufgestellt und nun schauen wir die Verbindungen untereinander an. Immer ausgehend von Nicole zu den Symbolen. Via kinesiologischen Muskeltest schaue ich, welche Unterstützung es braucht, um die Blockade zu lösen. Dies kann eine kinesiologische Intervention sein, das Lösen eines Musters wie beispielsweise ,,Ich genüge nicht'', Düfte, Klänge, massieren bestimmter Reflexpunkte, Bachblüten usw.

Energie fliesst

 

Am Ende der Aufstellungsarbeit ist Nicole erleichtert, ihre Nervosität ist zurückgegangen und sie sieht mit Ruhe und Gelassenheit dem Vorstellungsgespräch entgegen. Später hat sie mir via WhatsApp mitgeteilt, dass sie die Stelle bekommen hat.

 

 


Dies ist ein einfaches Beispiel einer Lösungsaufstellung, die 30 Minuten gedauert hat.  Eine Aufstellung - besonders eine Familienaufstellung - kann jedoch, je nach Komplexität der Thematik, bis zu zwei Stunden Zeit in Anspruch nehmen. Bei sehr schwierigen Konstellationen sind mehrere Aufstellungen notwendig.