Kiefergelenks-Balancing nach Philip Rafferty

 

Hast Du Dich auch schon dabei ertappt, wie Du, wenn Du unter Stress stehst Deine Zähne zusammenbeisst und sich dabei Dein Kiefer, Hals und Nacken verspannt und verkrampft?

Dieses Zähnezusammenbeissen ist Teil einer ursprünglichen Verteidungsreaktion, um sich zu schützen. Hält die Reaktion jedoch über längere Zeit an und wird das verursachende Problem nicht gelöst, kann es zu nächtlichem ,,Abarbeiten'' in Form von Zähneknirschen oder weiteren körperlichen Beschwerden kommen.

Wie wirkt die Behandlung?

 

- Erfolgt mit sanften Berührungen am Kiefer, Kopf, Nacken und Hals

- Entspannt die Muskulatur im Kiefer und gleicht das Kiefergelenk aus

- Nach einer Behandlung sind bereits wahrnehmbare Unterschiede feststellbar

- Bei chronischen Beschwerden sind mehrere Behandlungen nötig

 

Die Behandlung lässt den Kiefer wieder in sein natürliches Gleichgewicht zurückfinden. Dabei kommt es zu einer wohltuenden und tiefen Entspannung, die einen positiven und regulierenden Effekt auf den ganzen Körper hat.

 


Behandlungsschwerpunkte

 

- Zähneknirschen, Zähnepressen

- Kiefergelenksschmerzen, Knacken des Kiefergelenks

- Nacken- und Schulterverspannungen, Kopfschmerzen

- Schnarchen, Schluckbeschwerden, Kloss im Hals, Räuspern

- Chronische Beschwerden des ganzen Körpers

- Emotionaler Stress, Anspannung, innere Unruhe und mentales ,,Wiederkauen''

- Als Begleitung bei kieferorthopädischen oder zahnärztlichen Behandlungen